Der Rasen ist das Aushängeschild eines schönen Gartens und will stets gepflegt sein. Ob als Liegewiese oder Wohlfühloase, als Spielplatz oder blühendes Durcheinander - ein Rasen gehört in jeden Garten. Sattes, dichtes Grün - so soll der Rasen aussehen. Doch ohne Hilfe eines Gärtners ist er oft weit davon entfernt.

Die Optima Rasenpflege beinhaltet: Aerifizieren, düngen, kalken, nachsähen und regelmäßig vertikutieren !

Vertikutieren

Wenn Sie einen schönen sattgrünen Rasen haben möchte, sollten Sie ihn ab und zu vertikutieren lassen; dadurch wachsen die Gräser besser und dichter. Im frostfeien Frühling ab Ende April Anfang Mai ist dafür die beste Jahreszeit. Möglich ist das Vertikutieren jedoch auch noch einmal im Herbst.

Vertikutieren ist sinnvoll, weil sich mit der Zeit auf dem Rasen eine Art Filz bildet. Dieser besteht vor allem aus übrig gebliebenem Schnittgut, Wildwuchs und Moos. Der Rasenfilz verhindert, dass genügend Nährstoffe und Wasser zu den Graswurzeln gelangen.

Aerifizieren

Nach dem Vertikutieren kann man den Rasen auch aerifizieren. Dabei werden kleine Löcher in den Boden gebohrt und mit Sand gefüllt. Dies sorgt für eine bessere Belüftung und Dränierung des Rasens.

Sprechen Sie uns an !