Bäume, Sträucher und Hecken sind ein wichtiger Teil unserer Flora und Fauna und bedürfen regelmäßiger Pflege. Mindestens einmal jährlich gehört der Formschnitt zur laufenden Gartenpflege. Einige Sträucher und Hecken sollten auch zweimal im Jahr geschnitten werden. Viele Sträucher, Bäume und Heckenpflanzen sind ein natürlicher Lebensraum von Vögeln und anderen Tieren. Aufgrund der Vogelschutzbrutzeiten darf in den Sperrzeiten 01. März - 30. Juni kein Rückschnitt, sondern nur ein leichter Formschnitt erfolgen. Vor Beginn der Formschnittarbeiten sollte jedoch keinesfalls ein Vogelnest oder anderer Bau vorhanden sein.

Gerne führen wir für Sie komplette Rodungen und stärkerer Rückschnittarbeiten im Zeitraum 01. November bis zum 28. Februar durch. Unsere Mitarbeiter verfügen über die erforderlichen Bedienerausweise, die Qualifizierung für fahrbare Hub- und Hebebühnen und über gültige Kettensägescheine. Sobald die erforderliche städtische Genehmigung vorliegt, führen wir auch Baumschnittarbeiten in fast jeder Höhe und Baumfällarbeiten für Sie durch.

Sprechen Sie uns an ...